Präambel des Vereins „Hava Nagila“

Folklore und Volkstänze werden immer beliebter und viele Österreicherinnen und Österreicher, die Israel einmal besuchen, sind von der dortigen Tanz-Kultur fasziniert und suchen in Wien eine Möglichkeit, wo sie jüdische und israelische Tänze erlernen können.

„Hava Nagila“

Verein zur Erhaltung der jüdischen Tanzkultur in Österreich

soll die Völker verbindenden Komponenten Musik und Tanz in Wien aktivieren und interessierten Menschen die jüdische und israelische Tanzkultur näher bringen. „Hava Nagila“ steht hier als Synonym für das weltberühmte Lied und für den beliebtesten israelischen Volkstanz.

Die Vorstandsmitglieder und ihre Funktionen

Obfrau:                             Macht Monika     

Stellvertreter:                  Christel Barnor                                                

Kassier:                            Melanie Fröhlich                                            

Schriftführer:                   Sturm Brigitte                                                

2 Rechnungsprüfer:       Judith Weinmann-Stern

                                         Sabine Pichlerbauer